Wenn jeder Euro zählt DVD

Wenn jeder Euro zählt
Leben mit Hartz IV

ab 19,80 €
enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Ein Film von: Günther Wittmann, 2006, 12 Min.
Einsatz: Aus- und Weiterbildung für soziale Berufe, Erwachsenenbildung, Schule und Berufsschule
Signaturen: 4657118 (DVD), 5553998 (Online)
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG

Helmut M. (50) ist alleinerziehender Vater zweier Kinder. Seine Frau hat die Familie von heute auf morgen verlassen. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte er gut verdient. Doch nun müssen erst einmal die Kinder versorgt werden. Bald wird er arbeitslos und findet auch keine neue Anstellung mehr.

Dieser Film stellt die Geschichten von zwei Menschen vor, die mit Arbeitslosengeld II auskommen müssen. Wie verändern sie sich, wenn sie mit den staatlich eng bemessenen Zuwendungen auskommen müssen? Ist der Ein-Euro-Job eine Perspektive und eine Chance nun wieder Fuß zu fassen?

Die Kamera begleitet die Hartz IV-Empfänger in ihrem Alltag und gibt dem Heer von Langzeitarbeitslosen in Deutschland Gesicht und Stimme. Verblüffend nüchtern erzählen die Betroffenen ihre Geschichte und berichten über ihre Gefühle, Ängste und Hoffnungen. Es wird deutlich, wie schnell es einem treffen kann und wie zwingend Scham, Ausgrenzung und Isolation mit der Tatsache der Arbeitslosigkeit einhergehen.

Welche Lizenz benötigen Sie?

Auswahl aufheben
Beschreibung

Der Ein-Euro-Job ohne wirkliche Perspektive und das Gefühl, jetzt ganz unten zu sein: Die Geschichte von zwei Hartz IV-Empfängern macht deutlich, wie zwingend Ausgrenzung und Isolation mit der Tatsache der Langzeitarbeitslosigkeit einhergehen.