Vielfalt studiert Inklusion DVD

Vielfalt studiert! Kompetenzorientierte Prüfungsformate
im Rahmen einer inklusiven Frühpädagogik

ab 29,80 €
enthält 5% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Ein Film von: Sabine Lingenauber & Andrea Sens, 2013, 107 Min.
Einsatz: Lehrende an Hochschulen, Lehrerinnen, Aus – und Fortbildung in sozialen Berufen, insb. Frühpädagogik, Uni, PH, Hochschule, Erwachsenenbildung
Signaturen: 4672486 (DVD), 5561777 (Online)
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG

 

Nicht nur die Lehrinhalte sondern auch die Gestaltung der Prüfungen sowie des gesamten Studiengangs tragen zur Umsetzung von Inklusion bei. Im Sinne der inklusiven Leitidee setzt sich der Studiengang „Frühkindliche inklusive Bildung“ an der Hochschule Fulda aus einer heterogenen Gruppe zusammen. Auch werden bei der Aufnahme vorab Interessierte mit Handicap gezielt angesprochen.

 

Nicht nur die Lehrinhalte sondern auch die Gestaltung der Prüfungen sowie des gesamten Studiengangs tragen zur Umsetzung von Inklusion bei. Im Sinne der inklusiven Leitidee setzt sich der Studiengang „Frühkindliche inklusive Bildung“ an der Hochschule Fulda aus einer heterogenen Gruppe zusammen. Auch werden bei der Aufnahme vorab Interessierte mit Handicap gezielt angesprochen.

 

Die DVD dokumentiert ein von Sabine Lingenauber entworfenes kompetenzorientiertes Prüfungsformat. Die Art der Prüfungsgestaltung ist nämlich elementarer Bestandteil des didaktischen Konzepts und Thema des vorliegenden Films: Alle Studierenden artikulieren vor der gesamten Studiengruppe und den Lehrenden ihre Erfahrungen und Ergebnisse der Theorie-Praxis-Projekte am Ende jedes Semesters.

 

In diesen so genannten Präsentationsprüfungen zeigt sich der Erwerb inklusiver Kompetenzen in vielfältigen Formen. So dokumentiert die DVD, wie der gesamten Studiengruppe eine breite Spanne an Erkenntnismöglichkeiten eröffnet wird. Nur die Notenbesprechung findet nach sämtlichen öffentlichen Präsentationsprüfungen am dritten Prüfungstag in Einzelgesprächen mit den beiden Lehrenden statt. In den Rückmeldungen werden schließlich die Kompetenzen und die Entwicklungsmöglichkeiten jedes Studierenden explizit benannt.

 

Die DVD stellt in sechs Prüfungsausschnitten und drei Notenbesprechungen zentrale Aspekte der kompetenzorientierten Vorgehensweise exemplarisch vor. Wie kommt diese Prüfungsgestaltung bei den Studierenden an? Der Film zeigt auch diese Perspektive in einer einleitenden Sequenz.

 

Welche Lizenz benötigen Sie?

Auswahl aufheben
Beschreibung

Nicht nur die Lehrinhalte sondern auch die Gestaltung der Prüfungen tragen zur Umsetzung von Inklusion bei. Wie gelingt es Studierenden inklusive Kompetenzen für die Praxis zu entwickeln? Der Studiengang „Frühkindliche inklusive Bildung“ an der Hochschule Fulda setzt hier innovative Impulse.