Reggio Paedagogik Inklusion DVD

Reggio-Pädagogik in Europa
Inklusion im Dialog II

ab 27,80 €
enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Ein Film von: Sabine Lingenauber, 2012/13, 2 DVDs 96 u. 97 Min.
Einsatz: Aus- und Weiterbildung soziale Berufe, insbesondere Erzieherinnen, PH, Uni, Hochschule, Erwachsenenbildung
Signaturen: 4671261 (DVD), 5561217 (Online)
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG

 

Diese Doppel-DVD aus der Reihe „Inklusion im Dialog“ dokumentiert die hörbarrierefrei-gestaltete Tagung „Reggio-Pädagogik in Europa“ an der Hochschule Fulda. Seit den 70er Jahren engagieren sich Pädagoginnen der norditalienischen Stadt Reggio Emilia für eine inklusive Pädagogik. Doch wie genau gestaltet sich die frühpädagogische Arbeit in den kommunalen Kindertageseinrichtungen?

 

Als Vertreterinnen der Reggio-Pädagogik stellen die beiden Referentinnen Ivana Soncini und Morena Giglioli aus Reggio Emilia sehr praxisnah und mit eindrücklichen Bildern die Möglichkeiten und Chancen dar, die in diesem pädagogischen Ansatz liegen. Die Erfahrungen der Pädagoginnen geben somit auch für die Entwicklung einer inklusiven pädagogischen Arbeit in deutschen Kindertageseinrichtungen zentrale Impulse.

 

Die Reggio-Pädagogik wurde im schwedischen Bildungssystem in großem Umfang aufgegriffen. Anna Bernemyr beschreibt im Anschluss mit anregenden Beispielen aus ihrer Praxis die Umsetzung von Inklusion und Reggio-Pädagogik an ihrer Kindertageseinrichtung in Stockholm. Durch die barrierefreie Gestaltung und die Möglichkeiten zum Austausch mit den Referentinnen stand auch diese Tagung wieder unter dem Motto „Inklusion im Dialog“.

 

Der Studiengang “Frühkindliche inklusive Bildung”

Der berufsbegleitende Studiengang „Frühkindliche inklusive Bildung“ an der Hochschule Fulda zeichnet sich durch die Wertschätzung von Vielfalt aus. Sabine Lingenauber hat gemeinsam mit Studentinnen das Projekt „Vielfalt studiert!“ entwickelt. Es ist Ziel dieses Projekts, Interessierte mit Handicap für das Frühpädagogik-Studium und damit für die pädagogische Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu gewinnen. Die hörbarrierefrei-gestaltete Tagung „Reggio-Pädagogik in Europa“ ist ein Teil dieses Projekts.

 

Welche Lizenz benötigen Sie?

Auswahl aufheben
Beschreibung

Seit den 70er Jahren engagieren sich Pädagoginnen der norditalienischen Stadt Reggio Emilia für eine inklusive Pädagogik. Doch wie genau gestaltet sich die frühpädagogische Arbeit in den kommunalen Kindertageseinrichtungen? Im Rahmen der hörbarrierefrei-gestalteten Tagung „Reggio-Pädagogik in Europa“ stellen die Referentinnen Ivana Soncini und Morena Giglioli die Konzeption und Praxis ausführlich vor.