Im Namen des Vaters Ehrenmord DVD

Im Namen des Vaters
„Ehrenmord“

ab 39,80 €
enthält 5% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Ein Film von: Harriet Kloss, 2007, 24 Min.
Einsatz: Erwachsenenbildung, Jugendarbeit, Schule, Uni/FH
Signaturen: 4667253 (DVD), 4958391 (Online)
Altersfreigabe: Inforogramm gemäß § 14 JuSchG

Immer wieder werden in Deutschland junge islamische Frauen ermordet. Die Täter sind fast immer die Brüder, die auf Befehl des Vaters handeln. Der Mord an Hatun Sürücü hat dieses Thema für kurze Zeit an die oberste Stelle der Schlagzeilen gebracht. Doch viele gefährliche Riten und Traditionen leben auch heute abseits der Öffentlichkeit weiter.

Der Film »Im Namen des Vaters« zeigt am Fall der Duisburgerin Zahide Aktas, wie sich eine junge Liebe zu einem tödlichen Drama entwickeln kann. Was steckt hinter diesem an Brutalität kaum zu übertreffenden Verbrechen? Was bedeutet das Wort „Ehrenmord“? Und welche Mechanismen und archaische Traditionen haben dieses Gewaltverbrechen ausgelöst?

Die Fernsehreportage lässt Ermittler, die bekannte Journalistin Güner Balci und viele weitere Experten zu Wort kommen. Sie alle zeichnen eine gefährliche Entwicklung auf, die mitten in unserer modernen Gesellschaft stattfindet. Dieser Film macht aber auch deutlich, dass der „Ehrenmord“ keine religiöse Tat, sondern ein rituelles Überbleibsel aus längst vergangenen Zeiten ist.

Welche Lizenz benötigen Sie?

Auswahl aufheben
Beschreibung

Immer wieder werden in Deutschland junge islamische Frauen ermordet. Die Täter sind fast immer die Brüder, die auf Befehl des Vaters handeln. Doch was steckt hinter diesen brutalen Verbrechen? Welche Mechanismen und Riten verursachen einen so genannten „Ehrenmord“?