Folterkammer Klassenzimmer Mobbing Schule DVD

Folterkammer Klassenzimmer
Wenn Schüler Schüler quälen

ab 34,80 €
enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Produktion: Migra-Film i.A. WDR, 2004, 45 Min.
Einsatz: Lehrerfortbildung, PH/FH/Uni, Ausbildung von Sozialpädagogen, Psychologen u.a., Schule
Signaturen: 4652139 (DVD), 4950906 (Online)
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG

 

Monatelang demütigten und erniedrigten die Schüler einer 10. Klasse im Sauerland ihren Mitschüler. Sie machten ihn fertig „weil er so komisch war“. Als das Opfer schließlich allen Widerstand aufgab, schlugen sie ihn fast täglich zusammen. Dies geschah, wenn kein Lehrer in der Nähe war, in den kleinen Pausen, aber auch in der Umkleidekabine der Turnhalle. Jeder wusste es, doch niemand sprach darüber. Zum Triumph hielten die Schüler ihre brutalen Übergriffe sogar auf Video-Handys fest: „Folterkammer 2“, so nannten sie ihr letztes Terrordokument.

 

Die Ereignisse gingen durch die Medien. Autor und Filmemacher Peter Schran dokumentiert für den WDR die Entwicklungen an der Marsberger Hauptschule: Vom Moment der Aufdeckung über den Beginn polizeilicher Ermittlungen bis zur Verhängung von Disziplinarstrafen gegen die Mobber-Gruppe spricht Peter Schran mit Lehrern, Tätern und Experten. Herausgekommen ist ein Film, der die Gruppenprozesse deutlich macht und ohne platte Lösungsvorschläge Ursachen für die extreme Gewalt sucht. So eignet sich dieses Werk auch für die Ausbildung im Fach Sozialpsychologie.

 

Welche Lizenz benötigen Sie?

Auswahl aufheben
Beschreibung

Monatelang demütigten und erniedrigten die Schüler einer 10. Klasse ihren Mitschüler und schlugen ihn zusammen. Der bereits im WDR gesendete Film macht die Prozesse in der Gruppe deutlich und beschäftigt sich mit der Frage nach den Gründen für die extreme Gewalt im Klassenzimmer.