Amokläufer im Visier DVD

Amokläufer im Visier
arte-Dokumentation

ab 49,90 €
enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Ein Film von: Marita Neher i.A. arte u. ZDF, 2008, 43 Min.
Einsatz: Lehrerfortbildung, Jugendarbeit, PH/Uni/FH, Schule
Signatur: 4662472
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG

Gutenberg-Gymnasium (Erfurt 2002), Geschwister-Scholl-Schule (Emsdetten 2006), Virginia Tech (Blacksburg 2007): Die Anzahl so genannter Schulamokläufe ist in den vergangenen Jahren dramatisch gestiegen und mit ihr die Anzahl der unschuldigen Opfer. Deutschland steht hierbei inzwischen an dritter Stelle, hinter den USA und Kanada.

Längst werden solche Gewalttaten als gesellschaftliches Problem wahrgenommen, da die Folgen für die Beteiligten weiter reichen und länger andauern als die Berichterstattung in den Medien. Doch gerade diese ist den Tätern ein großer Anreiz, durch ihre Taten das öffentliche Interesse wenigstens ein Mal auf sich zu ziehen – und sei es erst nach ihrem Tod.

Marita Neher zeichnet in ihrem Film ein differenziertes Bild der jugendlichen Amokläufer und dokumentiert unterschiedliche Facetten der Prävention: Während der Staat durch verschärfte Waffengesetze und gezielte Ausbildungsmaßnahmen der Polizei reagiert, suchen Wissenschaftler verschiedener Disziplinen rund um den Globus nach den Ursachen für die Verbrechen und geeigneten Strategien, potentiellen Amokläufen frühzeitig entgegenzuwirken. Die Erkenntnisse überraschen und eröffnen eine neue Sicht auf dieses äußerst sensible Thema.

Welche Lizenz benötigen Sie?

Auswahl aufheben
Beschreibung

Was geht in Kindern vor, die zu Mördern werden? Die erschütternde Dokumentation »Amokläufer im Visier« sucht nach Antworten, denn die Zahl so genannter Schulamokläufe ist in den vergangenen Jahren dramatisch gestiegen und mit ihr die Zahl der unschuldigen Opfer. Marita Neher zeichnet in ihrem Film ein differenziertes Bild der jugendlichen Amokläufer und dokumentiert unterschiedliche Facetten der Prävention.