Allein
Spielfilm und Infos über Borderline-Persönlichkeitsstörung

49,90 160,00 

Ein Film von: Thomas Durschlag, 2004, 88 Min. und 30 Min. Infoteil
Einsatz: Aus- und Weiterbildung, Uni/FH, Erwachsenenbildung, Klinik, Angehörige und Betroffene, Schule
Signatur: 4659348
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG

 

Die junge Maria führt ein Leben, das geprägt ist von der Sucht nach Nähe, von Exzessen mit Sex, Tabletten, Alkohol und dem Hang zur Selbstzerstörung. Ihr größter Feind ist das Alleinsein, das sie durch zahlreiche One-Night-Stands zu vermeiden sucht. Eines Tages lernt sie den Studenten Jan kennen und spürt, dass diese Beziehung eine andere ist als die bisher erlebten. Aus dem Wunsch heraus, ihre instabile Lebensweise vor ihm zu verbergen, verschweigt sie ihm ihr Innerstes und stellt so sein Vertrauen auf eine harte Probe…

 

Neben dem überwältigenden Kinofilm, der beim Max Ophüls Filmfestival ausgezeichnet wurde bietet Ihnen die DVD ein sehr ausführliches Experteninterview mit Dr. Claas-Hinrich Lammers. Alle wichtigen Fragen über die Borderline-Persönlichkeitsstörung werden von Lammers ausführlich und anschaulich beantwortet. Der Spielfilm sowie die Infos von Dr. Lammers vermitteln ein klares Bild über die Erkrankung. Von daher eignet sich die DVD sehr gut für die Ausbildung.

 

„Kein bequemer Film, sondern einer, der sich festbeißt und nicht mehr loslässt, weil alles an ihm stimmt.“ Schnitt – Das Filmmagazin

 

Welche Lizenz benötigen Sie?

Clear
Beschreibung

Auf dieser DVD finden Sie den überwältigenden Spielfilm „Allein“ sowie ein exklusives Interview mit dem Experten Dr. Claas-Hinrich Lammers zum Thema Borderline-Persönlichkeitsstörung. Ausgezeichnet beim Max Ophüls Filmfestival.

Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.