Lizenzmodelle

 

Als Anbieter von Filmen und Medien für Schulen, Medienzentren und anderen Bildungseinrichtungen bieten wir Ihnen speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lizenzen an. Es handelt sich dabei um sogenannte Ö-Rechte, V+Ö-Rechte oder Kreis-Onlinelizenzen, die Ihnen eine legale Vorführung bzw. Verleih gestatten. In einigen Fällen erhalten Sie bei uns sehr günstig auch DVDs für Ihre private Nutzung.


Bitte wählen Sie im Online-Shop die von Ihnen gewünschte Ausführung an.

Private Nutzung


DVDs und andere Medien mit dieser Bezeichnung sind nur für den privaten Gebrauch freigegeben. Eine Lizenz, die beispielsweise den Einsatz im Schulunterricht ermöglicht, ist im Preis nicht inbegriffen.


Ö-Rechte (Schullizenz mit Vorführrecht)


DVDs und andere Medien mit dieser Bezeichnung sind für die nicht gewerbliche öffentliche Vorführung freigegeben. Dies bedeutet, dass Sie den Inhalt des Mediums für Ihre Bildungsarbeit, beispielsweise als Lehrmaterial im Unterricht, einsetzten dürfen. Beispiele: Unterricht an Schulen, Akademien, Pfarrgemeinden, Filmabend an Montessori-Einrichtungen, Kulturstätten, Jugendzentren, Vereinen. Dieses Recht beinhaltet keine Verleihrechte. Als Verleih werden auch Einsätze an verschiedenen Einrichtungen gewertet.

 

Sofern in unserem Shop nichts anderes angegeben wurde, ist die Lizenzdauer an die Lebensdauer der DVD geknüpft. Das bedeutet, dass die Lizenz erst erlischt, wenn sich die DVD nicht mehr abspielen lässt (printlife).


V+Ö-Rechte (Medienzentrenlizenz mit Verleihrecht)


DVDs und andere Medien mit dieser Bezeichnung sind für den Verleih und die nicht gewerbliche öffentliche Vorführung freigegeben. Beispiele: Medienzentren, Bildstellen, universitäre Mediotheken, konfessionelle Medienzentralen, Religionspädagogische Institute. Diese Nutzungsrechte sind insbesondere immer dann relevant, wenn Sie das Medium an Personen verleihen, die den Film öffentlich vorführen werden. Sofern in unserem Shop nichts anderes angegeben wurde, ist die Lizenzdauer an die Lebensdauer der DVD geknüpft. Das bedeutet, dass die Lizenz erst erlischt, wenn sich die DVD nicht mehr abspielen lässt (printlife).


Kreis-Onlinelizenz (inkl. V+Ö-Rechte)


Die Kreis-Onlinelizenz (KOL) umfasst das Recht, einen Film bzw. ein Medium elektronisch auf einem Server zu hinterlegen und einem geschlossenen Benutzerkreis zugänglich zu machen. Die Nutzung bezieht sich regional auf einen Landkreis bis 200 Schulen und beschränkt sich auf nicht gewerbliche Bildungszwecke. Sofern wir nichts anderes angegeben haben, ist die Lizenzierung zeitlich unbegrenzt.

 

Damit Sie den Film auch über den traditionellen Verleihweg in Ihrem Landkreis anbieten können, ist im Preis der KOL mindestens eine DVD mit V+Ö-Rechten inbegriffen. Nach Erwerb der Lizenz sind günstige Zusatz-DVDs ab 9,80 Euro je Stück erhältlich. Die Dateien sind in der Regel auf dem Antares-Server hinterlegt und entsprechend des Bundesstandards „TOM“ aufbereitet.

 

Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie Zusatz-DVDs bestellen wollen oder Fragen zu Lizenzen haben. Bitte kontaktieren Sie uns auch falls Sie andere Lizenzen (bspw. Diözesanlizenz, Landes-Onlinelizenz etc.) benötigen oder Sie in Ihrem Landkreis mehr als 200 Schulen bedienen. Wir kalkulieren Ihnen dann ein individuelles Angebot.