Voneinander lernen Jenaplan DVD

Voneinander lernen
Die Jenaplan-Schule Nürnberg

ab 24,80 €
enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Ein Film von: Günther Wittmann, 2006, 38 Min.
Einsatz: Aus- und Weiterbildung von Lehrern, Öffentlichkeitsarbeit, Erwachsenenbildung, Pädagogikunterricht
Signaturen: 4657459 (DVD), 5555143 (Online)
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG

 

Im Herbst 2003 startete in Nürnberg die einzige Jenaplan-Schule im süddeutschen Raum. Eine besondere Schule, die nach dem Jenaplan des Reformpädagogen Peter Petersen arbeitet: Hier gibt es keine Klassen, sondern Stammgruppen, in denen drei Jahrgänge zusammengefasst werden. Ähnlich wie in einer Familie steht das Zusammenleben und gegenseitige Helfen im Mittelpunkt. Die Schüler lernen auch nicht im Dreiviertelstundentakt, sondern bearbeiten einen rhythmisierten Wochenarbeitsplan. Und obwohl es keine Noten gibt, versteht sich die Jenaplan-Schule als Leistungsschule.

 

Der Film zeigt Ihnen diese und andere Besonderheiten einer Schule, die soziale Verantwortung fördert und Schüler stark macht. Aus Sicht der Kinder und von Kindern kommentiert erhalten Sie viele Informationen. Insgesamt ein sehr gelungenes Porträt dieser Reformschule.

 

Zusätzlich lernen Sie den Experten für Jeanplan-Pädagogik Dr. Oskar Seitz kennen. Er informiert Sie ausführlich über die Besonderheiten des Jenaplans. Insbesondere geht Seitz auf das am Kind orientierte Projektlernen, dem Wochenplan, den jahrgangsübergreifenden Stammgruppen, den Besonderheiten im Schulleben sowie der Leistungsorientierung ein.

 

Welche Lizenz benötigen Sie?

Auswahl aufheben
Beschreibung

Voneinander lernen ist eines der pädagogischen Ideen der Jenaplanschulen. Ähnlich wie in einer Familie steht das Zusammenleben und gegenseitige Helfen im Mittelpunkt dieser Reformpädagogik. Aus Sicht der Kinder zeigt Ihnen der Film das Porträt der einzigen Jenaplan-Schule im süddeutschen Raum.