Unser täglich Gift DVD

Unser täglich GIFT
Wie die Lebensmittelindustrie unser Essen vergiftet

ab 14,90 €
enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Ein Film von: Marie-Monique Robin, ARTE-Edition 2011, 105 Min.
Einsatz: Ausbildung, Erwachsenenbildung, berufsbildende und allgemeinbildende Schule , Uni, Ph, FH, Volkshochschule
Signatur: 4666111
Altersfreigabe: Inforogramm gemäß § 14 JuSchG

 

Immer mehr Wissenschaftler sehen einen Zusammenhang zwischen der Zunahme von Krebserkrankungen, Immunschwächen, Diabetes sowie neurologischen Erkrankungen und der sich verändernden Ernährung der Menschen. Der Wunsch, immer mehr Lebensmittel herzustellen und sie für längere Zeit haltbar zu machen, hat dazu geführt, dass immer häufiger chemische Zusätze in Nahrungsmitteln verarbeitet werden.

 

Marie-Monique Robins Dokumentarfilm beleuchtet, unter welchen Bedingungen Lebensmittel produziert, verarbeitet und konsumiert werden – vom Feld bis auf den Teller, von den verwendeten Pestiziden bis hin zu Zusatzstoffen und Kunststoffen, mit denen die Lebensmittel in Berührung kommen.

 

Pressestimme Süddeutsche Zeitung:

 

»Fachbegriffe, Definitionen, Formeln und Zahlen weiß die Autorin zu erklären, und sie mischt die Daten mit Zeichnungen und historischem Filmmaterial. Sie demonstriert sozusagen Verständlichkeit als Mittel der Glaubwürdigkeit – umso dubioser wirkt da das Schweigen mancher Hersteller.«

 

Welche Lizenz benötigen Sie?

Auswahl aufheben
Beschreibung

Immer mehr Wissenschaftler sehen einen Zusammenhang zwischen der Zunahme diverser Erkrankungen und der sich verändernden Ernährung der Menschen. Der neue Film von Marie-Monique Robin untersucht, was uns die Lebensmittelindustrie tagtäglich auftischt. Mutige und erschreckende ARTE-Dokumentation.