Stress SOS der Seele DVD

Stress
SOS der Seele

ab 49,90 €
enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Produktion: National Geographic, WGV, 2009, 52 Min.
Einsatz: Allgemeinbildende- und berufsbildende Schule, Biologieunterricht, Aus- und Weiterbildung soziale Berufe, Lehre an Hochschulen, Erwachsenenbildung
Signatur: 4664553
Altersfreigabe: ab 6 Jahren gemäß § 14 JuSchG

 

Mit diesem Film präsentiert National Geographic eine spannende Dokumentation über ein Thema, das aktueller nicht sein könnte: Erst nach und nach verstehen Wissenschaftler die wirkliche Bedeutung von Stress bei der Entstehung von Krankheiten.

 

Durch Forschungen an Pavian-Herden in den Weiten Afrikas sowie mit Hilfe von Arbeiten in den Labors der Neurowissenschaftler an der Standford University, haben Forscher entschlüsselt, wie tödlich Stress sein kann. Er beeinflußt uns auf den tiefsten Ebenen. Er lässt das Gehirn schrumpfen, treibt unser Gewicht in die Höhe, ist die Ursache für kardiovaskuläre Erkrankung und sogar unsere Chromosomen altern schneller.

 

Der Film vergleicht diverse Stressprozesse im Tierreich mit menschlichem Stress. Insbesondere werden Zusammenhänge mit sozialen Hierachien thematisiert. Doch wie sollen wir dem Stress begegenen? Auch hier bietet der Film hervorragendes Anschauungsmaterial und zeigt die Bedeutung von gesunden, unterstüzenden sozialen Bindungen sowie den Stellenwert von Erholung, Wohlbefinden und Harmonie. Letztlich schlägt der Film eine Brücke zur sozialen Gemeinschaft: Wie könnte das Zusammenleben in einer gesünderen und stressfreien Gesellschaft von morgen aussehen?

 

Dieser anschauliche und aufwendig produzierte Film geht weit über die üblichen Aussagen über Stress hinaus und bietet Ihnen für Ihre Arbeit neue Ansatzpunkte. Für Ihren Einsatz im Bildungswesen ist die DVD nun auch mit den Rechten für die nichtgewerbliche, öffentliche Vorführung verfügbar.

 

Welche Lizenz benötigen Sie?

Auswahl aufheben
Beschreibung

Stressbedingte Krankheiten gehören zu den häufigsten Todesursachen der modernen Gesellschaft. Forschungsergebnisse zeigen, dass Stress uns auf den tiefsten Ebenen beeinflusst. Er lässt das Gehirn schrumpfen und treibt unser Gewicht in die Höhe.