Angebot
Anders wohnen Senioren Alleinerziehende Wohnprojekte DVD

Senioren & Alleinerziehende: anders Wohnen
von der Idee bis zum Einzug

29,80 €178,00 € 25,00 €150,00 €
enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Produktion: MedienPraxis e.V., 2009, 88 Min.
Einsatz: Aus- unf Fortbildung für soziale Berufe, insbesondere Altenpfleger,und Sozialarbeiter, Öffentlichkeitsarbeit, Uni, FH, Erwachsenenbildung, Schule
Signaturen: 4671134 (DVD), 5561775 (Online)
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG

 

Rund 60 Senioren sowie Alleinerziehende mit ihren Kindern sind in Nürnberg im Rahmen des Wohnprojekts „anders WOHNEN“ zusammengezogen. Im Wohnbereich entstanden zuvor 44 Einheiten, die je nach den unterschiedlichen Bedürfnissen der Bewohner zugeschnitten worden sind. Eine Kindertagesstätte, in der auch Senioren ehrenamtlich tätig sind sowie ein Café mit Bäckerei ergänzen die Wohnform und sorgen für Vernetzung und Miteinander im Sozialraum.

 

Der Film stellt Ihnen das Konzept vor, das auf gegenseitige Unterstützung sowie den unterschiedlichen Ressourcen aufbaut: Denn dem Verlust von Aufgaben und Verantwortung bei den Senioren steht oft eine permanente Überforderung des allein erziehenden Elternteils gegenüber. In der Praxis bedeutet dies, dass die Alleinerziehenden den Senioren helfen, damit diese möglichst lange unabhängig leben können. Gleichzeitig kümmern sich die Senioren um die Kinder der Alleinerziehenden, so dass Beruf und Kindererziehung leichter zu bewältigen sind.

 

Julia Thomas und Thomas Steigerwald zeigen in ihrer Dokumentation, weshalb sich Menschen für dieses außergewöhnliche Wohnprojekt begeistern und entscheiden konnten. Nach über einem Jahr macht der Film aber auch die Schwierigkeiten des neuen und ungewohnten Miteinanders deutlich. Ist „anders WOHNEN“ ein Zukunftskonzept für die alternde Gesellschaft?

 

Welche Lizenz benötigen Sie?

Auswahl aufheben
Beschreibung

Selbstständig bis ins hohe Alter und nicht allein: Das Wohnprojekt „anders WOHNEN“ nutzt die Ressourcen von Alleinerziehenden und Senioren, so dass beide Gruppen gegenseitige Hilfen erfahren. Der Film begleitet das bundesweit einmalige Projekt von der Idee bis zum Einzug.