Psychiatrie und dann Alltagsbewältigung DVD

Psychiatrie – und dann?
Inklusive Bonusfilm: Eine Garantie kann mir niemand geben

ab 24,80 €
enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Produktion: MedienPraxis e.V., 2000 u. 1999, 26 Min.
Einsatz: Aus- und Weiterbildung soziale Berufe, Angehörige und Betroffene, Klinik, Uni/FH, Integrationsunternehmen, Erwachsenenbildung
Signaturen: 4670157 (DVD), 5561773 (Online)
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG

 

Der enorme Leistungs- und Erfolgsdruck im Arbeitsleben führt einerseits dazu, dass immer mehr Menschen an Depressionen und Angststörungen erkranken. Andererseits haben es Menschen mit psychischen Problemen zunehmend schwieriger in den ersten Arbeitsmarkt zurückzukehren: Viele von ihnen halten eine 40-Stunden-Woche nicht mehr aus, sind auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen und fallen in Krisenzeiten aus.

 

Als Bindeglied zwischen Werkstätten für Menschen mit Behinderung und freiem Arbeitsmarkt bieten Integrations- bzw. Selbsthilfefirmen Bedingungen, auf die Arbeitgeber normalerweise keine Rücksicht nehmen. Integrationsfirmen schaffen insbesondere Ausbildungs- und Arbeitsplätze, die genau auf die Neigung und Leistung der Erkrankten abgestimmt sind.

 

Der Film stellt Ihnen Betroffene sowie das Konzept der Selbsthilfefirma Pandora vor, deren Palette an Tätigkeiten vom Grafik- bis zum Gastronomiebereich reicht. Der Film macht insbesondere deutlich, wie wichtig die Teilhabe am Arbeitsleben ist und welche Rolle der psychosozialen Begleitung zukommt.

 

Inklusive Bonusfilm: „Eine Garantie kann mir niemand geben“

 

Depressionen und Angststörungen sind sehr „stille“ Erkrankungen. Sie führen zum Rückzug in die eigenen vier Wände, zur Isolation und letztlich oftmals zur Einweisung in die Psychiatrie. Doch wie geht es nach dem stationären Aufenthalt weiter?

 

Dieser Beitrag porträtiert eine Frau, die versucht die Ohnmacht und das Ausgeliefert sein zu überwinden: Trotz großer Angst wieder zu erkranken, stellt sie sich einem neuen Leben mit Partnerschaft. Ein Film, der Mut macht, aber auch zeigt, was eine psychische Krankheit für die Beziehung bedeuten könnte.

 

Welche Lizenz benötigen Sie?

Auswahl aufheben
Beschreibung

Was bedeutet Arbeit für psychisch erkrankte Menschen? Welche Chancen haben sie, wieder ins Berufsleben zurückzukehren? Der Film stellt Ihnen Betroffene sowie das Konzept einer Integrationsfirma vor. Ein zweiter Beitrag auf dieser DVD porträtiert eine Frau, die sich trotz Depressionen einem neuen Leben mit Partnerschaft stellt.