Marcs letzte Chance ISE Intensive Sozialpädagogische Einzelhilfe DVD

Marcs letzte Chance
Intensive Sozialpädagogische Einzelhilfe – ISE

ab 24,80 €
enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Produktion: Medienwerkstatt Franken, 1999, 27 Min.
Einsatz: Aus- und Weiterbildung Sozialpädagogen und Psychologen, Uni/FH/PH, Schule
Signaturen: 4664335 (DVD), 4958318 (Online)
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG

Stoßen jugendliche Wiederholungstäter an die Grenzen des Jugendstrafrechts, spaltet die Suche nach einer Lösung Politik wie Öffentlichkeit. Soll Freiheitsentzug oder noch intensiveres Kümmern folgen?

Marc, 16 Jahre, ist einer dieser scheinbar Unverbesserlichen. Nach mehr als 20 Strafverfahren und fünf verschiedenen Heimunterbringungen geben Jugendhilfe und Justiz ihm im Rahmen der Intensiven Sozialpädagogischen Einzelhilfe (ISE) eine letzte Chance: Ein Leben auf dem Land. Marcs neue »professionellen« Eltern sind die Sozialpädagogen Conny und Thomas. Die Maßnahme wird von einem Diplom-Psychologen begleitet.

Der Film zeigt Marcs Höhen und Tiefen während seines neuen Lebens und zeichnet ein Bild aus der Sicht des Jugendlichen. Jedoch bleiben auch Meinungen und Gefühle von Conny und Thomas nicht aus.

Der Film eignet sich vor allem für die Aus- und Weiterbildung von Sozialarbeitern und Psychologen.

Welche Lizenz benötigen Sie?

Auswahl aufheben
Beschreibung

Nach über 20 Strafverfahren stehen für den 16jährigen Marc sechs Monate Jugendstrafe offen. Doch es gibt eine letzte Chance. Intensive Sozialpädagogische Einzelhilfe – kurz ISE – nennt sich die erzieherische Maßnahme, die Auflage für seine Bewährung ist. Der Film begleitet ihn und seine »professionellen« Eltern über 16 Monate auf seinem neuen Weg.