Angebot
Leben mit MS Multiple Sklerose DVD

Leben mit MS (Multiple Sklerose)

19,80 €98,00 € 10,00 €98,00 €
enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Produktion: Medien PRAXIS e.V., 2002, 12 Min.
Einsatz: Aus- und Weiterbildung med. Berufe, Erwachsenenbildung, Selbsthilfeguppen, Betroffene und Angehörige
Signaturen: 4658131 (DVD), 4958357 (Online)
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG

 

Die Multiple Sklerose (MS) ist eine entzündliche und degenerative Erkrankung des Zentralen Nervensystems. Nach der Epilepsie ist MS die zweithäufigste neurologische Erkrankung jüngerer Erwachsener. Mit der Diagnose erleben viele Erkrankte nicht nur einen körperlichen sondern auch einen psychischen Einschnitt, der nicht selten in tiefen Depressionen mündet. Die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe bedeutet für die Betroffenen eine Chance, die psychischen Anpassungsleistungen besser zu bewältigen.

 

Der Film stellt Ihnen die Krankheitsgeschichten von vier Betroffenen vor. Es wird deutlich, wie wichtig es ist aktiv gegen die Krankheit vorzugehen. Die Selbsthilfegruppe hilft den Erkrankten ihre positive Lebenseinstellung zu bewahren und bietet durch den intensiven Austausch Halt. Außerdem setzten sich die Gruppenmitglieder ausführlich mit ihrer Krankheit auseinander: So werden sowohl Schulmediziner eingeladen als auch alternative Therapieformen ausprobiert. Einige verzeichnen mit einer speziellen Diät für Menschen mit MS gute Erfolge.

 

Dieser sehr interessante Beitrag vermittelt neben Basiswissen zur Krankheit vor allem Informationen über die sozialen Faktoren die Multiple Sklerose beeinflussen. Vor allem für die Aus- und Weiterbildung in medizinischen und sozialen Berufen ist der Film sehr gut geeignet.

 

Welche Lizenz benötigen Sie?

Auswahl aufheben
Beschreibung

Die Diagnose Multiple Sklerose (MS) belastet die Betroffenen in doppelter Hinsicht: Es handelt sich um eine immer noch unheilbare Krankheit, deren Verlauf außerdem sehr unterschiedlich und schwer prognostizierbar ist. Der Film stellt Ihnen Betroffene vor, die sich in einer Selbsthilfegruppe organisiert haben.