Kinder sind unschlagbar Keine Gewalt in der Erziehung DVD

Kinder sind unschlagbar!
Keine Gewalt in der Erziehung

ab 19,80 €
enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Ein Film von: Heike Mundzeck, 2001, 54 Min.
Einsatz: Schule, Jugendarbeit, Aus- und Fortbildung Erzieherinnen und Pädagoginnen
Signatur: 4657292
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG

 

Seit dem Jahr 2000 haben Kinder in unserem Land ein neues Recht. Die Botschaft ist unmissverständlich: Gewalt ist kein Mittel der Erziehung. Kinder zu schlagen, sie körperlich oder seelisch zu verletzen, ist gesetzlich verboten.

 

Zwar lehnen mehr als 80% der Eltern körperliche Strafen für ihre Kinder ab. Aber zwei Drittel berichten, dass Ohrfeigen und Klapse häufiger in ihrer Familie vorkommen. Und fast 15% glauben oder vermuten, gegen Stockschläge sei zumindest aus rechtlicher Sicht nichts einzuwenden. Und wie sehen das die Kinder? Schulpflichtige Kinder in Sachsen-Anhalt wählten das Recht auf eine gewaltfreie Erziehung als das für sie wichtigste Recht aus!

 

Auch wenn viele Eltern längst wissen und spüren, dass jede Art der Gewalt in der Erziehung sinnlos und schädlich ist, wissen sie noch lange nicht, wie sie es besser machen können. Was tut man, wenn man selbstverständlich Gewalt ablehnt, aber bei Stress zuerst alle guten Vorsätze und dann sich selbst vergisst?

 

Wie aus Vorsatz praktischer Erziehungsalltag werden, kann zeigt dieser Film. Er thematisiert unterschiedliche Erziehungssituationen in Familie, Kindergarten und Schule und ermutigt Sie für einen “frischen Blick” auf die Tücken des Alltags – damit es Ihnen gelingt, Ihre Liebe und Ihre Verantwortung für den kleinen und einmaligen Menschen, der Ihnen vertraut, auch dann zum Ausdruck zu bringen, wenn Ihnen gerade der Kragen platzen will.

 

Gleichzeitig dokumentiert “Kinder sind unschlagbar” Ansichten zur Gewalt und zeigt in einem Rückblick die Geschichte des »elterlichen Züchtigungsrechts« auf. Diese umfassende Dokumentation eignet sich für alle, die beruflich oder privat mit Erziehung zu tun haben.

 

Welche Lizenz benötigen Sie?

Auswahl aufheben
Beschreibung

Seit November 2000 ist es Gesetz: Kinder haben ein Recht auf eine gewaltfreie Erziehung. Doch auch heute sind Meinungen wie »Mir hat es auch nicht geschadet« noch immer an der Tagesordnung. Wie es mit Respekt besser geht, zeigt dieser Film.