Angebot
Hochbegabung Vom Schwimmen gegen den Strom

Hochbegabung
Vom Schwimmen gegen den Strom

34,80 €178,00 € 29,50 €158,00 €
enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Ein Film von: Julia Thomas und Thomas Steigerwald, 2012, 30 Min.

Einsatz: Lehrerfortbildung, Aus- und Weiterbildung soziale Berufe, Erwachsenenbildung, FH/Uni,Schule

Signaturen: 4673475 (DVD), 4959933 (Online)

Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuschG

 

Familie M. bewohnt mit zwei Kindern, einer Katze und einem verspielten Hund ein Reihenhaus. Der Vater geht zur Arbeit und die Mutter kümmert sich um den Haushalt und die Erziehung der Kinder. Eine Familie, wie es in Deutschland unzählige gibt.

 

Doch als in der Nachbarschaft bekannt wird, dass ihre beiden Kinder hochbegabt sind und Dominik eine Klasse überspringt, werden sie zum Gesprächsstoff. Schon bald schlägt die Stimmung in Neid, Missgunst und Mobbing um.

 

Der Film zeigt in teils rückblickenden Erzählungen und Bildern die Entwicklung von Verena und Dominik auf. Am Beispiel der beiden Kinder und ihren Eltern werden die Probleme und Besonderheiten bei Hochbegabung deutlich. Denn insgesamt ist es weder für die Eltern noch für die Kinder einfach, mit dieser besonderen Gabe umzugehen: Bei den einen führt die Unterforderung an der Schule zur Leistungsverweigerung, andere fühlen sich als etwas Besonderes, reagieren mit Arroganz und werden letztlich oft zu Außenseitern.

 

Um derartige Probleme zu vermeiden, setzen sich die Eltern intensiv mit dem Thema auseinander und investieren viel Zeit in die Erziehung. Sie versuchen, Verena und Dominik eine unbeschwerte Kindheit, frei von Leistungsdruck zu ermöglichen und ihnen ein gesundes Selbstwertgefühl sowie Bodenständigkeit mitzugeben. Neben der Erziehung beschäftigt sich der Film mit der Frage nach der richtigen Schulwahl für hochbegabte Kinder.

 

Welche Lizenz benötigen Sie?

Auswahl aufheben
Beschreibung

Die Geschwister Verena und Dominik lesen, schreiben und rechnen früher als ihre Altersgenossen. Eigentlich ist ihre Hochbegabung ein Geschenk. Doch als Dominik eine Klasse überspringt, schlägt die Stimmung in Neid und Mobbing um.