Angebot
Heimat unter Strom Leo Hiemer DVD

Heimat unter Strom
Ein Film von Leo Hiemer

19,90 €239,00 € 19,90 €199,00 €
enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Ein Film von: Leo Hiemer, 2013, 80 Min. inkl. Bonusmaterial und Booklet
Einsatz: Schule (ab Sek II), außerschulische Jugendbildung, Erwachsenenbildung, privater Gebrauch
Signaturen: 4671938 (DVD), 5561605 (Online)
Altersfreigabe: ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG

 

Die Energiewende ist in aller Munde – Strom aus Wind, Sonne und Biomasse boomt – doch sie treibt auch manch merkwürdige Blüte. Mit einer dieser Fehlblüten beschäftigt sich der Film: Riesige Windräder auf Allgäuer Höhen setzen nämlich derzeit Leo Hiemers Heimat regelrecht „unter Strom“.

 

Die Einen wittern in der hausgemachten grünen Energie eine lukrative Quelle der „regionalen Wertschöpfung“, die Anderen sehen sich selbst, Natur und Landschaft in Mitleidenschaft gezogen. Konfliktstoff liegt nicht zuletzt in den Dimensionen der neuerdings geplanten Anlagen: 200 Meter inkl. Rotor – und bald soll es noch höher hinaus gehen!

 

Durch aktuelle Planungen aufgeschreckt inspiziert der Allgäuer Kultregisseur (bekannt durch Filmklassiker wie „Daheim sterben die Leut“) seine Heimat. Auf der Reise durchs Land begegnen ihm glühende Windkraft-Befürworter wie eingefleischte Gegner. Hiemer diskutiert mit Fachleuten und fühlt Bürgermeister auf den Zahn. Auch die große Politik bringt er mit ins Spiel. Bei einem Besuch des Energiegipfels in Berlin wachsen die Zweifel: Ist diese Energiewende noch zu retten?

 

Hiemers Doku zur aktuellen politischen Diskussion bezieht Stellung, verschweigt aber keine Argumente. Wieder einmal gelingt es ihm mit seiner unverkennbaren cineastischen Handschrift ein informatives, unterhaltsames sowie beeindruckendes Werk zu schaffen: für Ihre Bildungsarbeit als auch für den privat Gebrauch!

 

Welche Lizenz benötigen Sie?

Auswahl aufheben
Art.-Nr.: 502 Priv. Nutzung Kategorie: Schlüsselworte: , ,
Beschreibung

Riesenwindmühlen im schönen Allgäu? Muss das sein oder treibt hier die Energiewende merkwürdige Blüten? Auf der Reise durch seine Heimat begegnen Leo Hiemer glühende Windkraft-Befürworter wie eingefleischte Gegner.