Geheimsache Igel DVD

Geheimsache Igel
Ein Film, der Kinder stark macht

ab 49,90 €
enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Ein Film von: Olaf Krätke, 2009, 30 Min.
Einsatz: Grundschule, Hort, Kindergarten, für Kinder von 4 bis 10 Jahren
Signaturen: 4662606 (DVD), 5554881 (Online)
Altersfreigabe: Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

 

Wie kann man die Kleinsten und Schwächsten unserer Gesellschaft schon frühzeitig stark machen, damit sie Gefahren rechtzeitig erkennen und sich dann entsprechend verhalten können? Diese Frage stellte sich der Schauspieler Olaf Krätke bevor er mit dem Theaterstück „Geheimsache Igel“ viele Jahre hindurch bis heute durch Deutschlands Schulen und Kindergärten zog. Das sehr erfolgreiche Präventionstheater von Krätke ist nun endlich auch verfilmt worden.

 

„Geheimsache Igel“ ist kein theoretischer Abriss zum Thema Gewalt sondern wichtiges praxisbezogenes Handwerkszeug für ErzieherInnen und LehrerInnen, die gezielt mit kleinen Kindern zu diesem Thema arbeiten möchten. In dem teils animierten, teils real gespielten Film wird auf kindgerechte Art und Weise auf das Thema Gewalt aufmerksam gemacht. Der Film gibt Kindern Strategien an die Hand, wie man sich in Gewaltsituationen richtig verhält. Sie sollen die Strukturen der Beeinflussung erkennen, um diese dann durch ihr neu gewonnenes Selbstwertgefühl von sich aus abwenden zu können.

 

Geprüfte Eignung:

Diese DVD wurde von der Medienbegutachtung des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.

 

Lernziel:

Im Rahmen der Gruppen- oder Klassenarbeit in Kindergärten, Horten und Grundschulen sollen Kinder ihre soziale Umwelt besser verstehen lernen und sich in ihr besser zurecht finden. Sie sollen Fähigkeiten entfalten, zu einer verfeinerten Wahrnehmung gelangen und zwischenmenschliche Verhaltensprozesse besser erfassen und verstehen. Ziel ist es auch, dass die Kinder lernen ihre Bedürfnisse zu erkennen und diese dann anderen gegenüber klar zu vermitteln und Grenzen zu setzen. Ebenso soll ihnen bewusst werden, die Bedürfnisse anderer und deren Grenzsetzungen zu respektieren. Durch das Präventionsprojekt „Geheimsache Igel“ werden Kinder zum selbstständigen, aktiven Handeln angeregt und ihr Selbstbewusstsein wird gestärkt.

 

Begleitmaterial:

Das umfangreiche Begleitmaterial im ROM-Teil der DVD ist jeweils in einen Abschnitt für Kindergartenkinder und einen für Grundschulkinder aufgeteilt. In Malaktionen, Rollenspielen und Gesprächen werden spielend folgende Inhalte erarbeitet: Was sind gute und was sind schlechte Geheimnisse? Was sind gewünschte und was sind ungewünschte Berührungen? Wie erkenne ich, wenn es jemandem schlecht geht? Wann ist es gut „Nein!“ zu sagen?

 

Welche Lizenz benötigen Sie?

Auswahl aufheben
Beschreibung

Gewalt gegen Kinder und Gewalt unter Kindern ist ein wichtiges Thema. Wie kann man die Kleinsten und Schwächsten unserer Gesellschaft schon frühzeitig stark machen, damit sie Gefahren rechtzeitig erkennen und sich dann entsprechend verhalten können? Diese Frage stellte sich der Schauspieler Olaf Krätke bevor er mit dem Theaterstück „Geheimsache Igel“ durch Deutschlands Kindergärten und Schulen zog.