Geborgenheit auf Zeit Frauenhaus DVD

Geborgenheit auf Zeit
Das Nürnberger Frauenhaus und Mädchentrauma – Mutterglück

ab 19,80 €
enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Produktion: Medienwerkstatt Franken, 1999 u. 94, 21 Min.
Einsatz: Aus- und Weiterbildung für soziale und erzieherische Berufe, Uni/FH/PH, Pädagogikunterricht
Signaturen: 4654230 (DVD), 5558799 (Online)
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG

 

Gewalt hat viele Gesichter – die meisten davon liegen hinter einem Schleier des Schweigens. Gerade im alltäglichen Leben existiert ein hohes Gewaltpotential. In Familien, die eigentlich Sicherheit und Schutz bieten sollten, herrscht oft massive Brutalität. Männer schlag en Frauen und Kinder, beleidigen oder machen verletzende Witze. Und niemand spricht darüber.

 

Das kann Jahre so gehen. Manchmal jedoch halten es die betroffenen Frauen nicht mehr aus. Geprügelt und gedemütigt fliehen sie aus ihrer Wohnung. Oft laufen sie völlig überstürzt davon, ohne Vorbereitung, ohne die Möglichkeit das Nötigste zu packen. Dann gibt es einen Ort, wo sie Hilfe finden: das Frauenhaus.

Der Film stellt Frauen vor, die das alles hinter sich haben und für die das Frauenhaus der erste Schritt in ein besseres Leben bedeutet.

 

Mädchentrauma – Mutterglück

 

Nach Schätzungen kommen in der Bundesrepublik jährlich etwa 9.000 Kinder auf die Welt, deren Mütter unter 18 Jahre alt sind. Meist allein stehend und ohne abgeschlossene Berufsausbildung, müssen Kinder Kinder aufziehen; häufig ohne hinreichende familiäre, finanzielle oder sonstige Unterstützung.

 

Der Film stellt junge Mütter vor und beleuchtet deren Lebenssituation in Deutschland.

 

Welche Lizenz benötigen Sie?

Auswahl aufheben
Beschreibung

Zwei Filme auf einer DVD: Gerade in Familien, die eigentlich Sicherheit und Schutz geben sollten, herrscht oft massive Brutalität. Männer schlagen Frauen und Kinder. Das Frauenhaus ist dann der letzte Ort, wo Frauen in Not geholfen wird… Der zweite Beitrag widmet sich den Problemen minderjähriger Mütter, die meist allein stehend und ohne Berufsausbildung ihr Kind aufziehen müssen.