Behinderte Liebe Sexualität Behinderung Inklusion DVD

Behinderte Liebe – Sexualität und Behinderung

ab 32,80 €
enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Ein Film von: Michael Aue, 2004, 28 Min.
Einsatz: Aus- und Weiterbildung, Selbsthilfegruppen, Uni/FH/PH, Schule
Signaturen: 4655018 (DVD), 4958343 (Online)
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG

 

Für viele behinderte Menschen gilt immer noch, dass trotz Integration und Normalisierung ihrer Lebensverhältnisse Sexualität kein selbstverständlicher Bestandteil ihres Lebens ist. Immer wieder gestaltet sich die praktische Umsetzung als schwierig und nach wie vor stößt das Tabuthema in der Öffentlichkeit, aber auch in Einrichtungen auf Vorbehalte.

 

Man traut behinderten Menschen nicht zu, dass sie tatsächlich Beziehungen führen und vielleicht auch Kinder in die Welt setzen und großziehen können, nimmt sie als erotische Wesen nicht wahr oder spricht ihnen gar das Recht auf gelebte Sexualität ab. Doch nach und nach beginnt ein Umdenken.

 

Gekonnt setzt Filmemacher Michael Aue ein oft tabuisiertes Thema ins Bild. Es kommen Mediziner, Sozialarbeiter, Prostituierte zu Wort. Doch im Mittelpunkt stehen Menschen, die sich für ihr Recht auf ungehinderte Sexualität stark machen. Mit Hilfe des Films können erste skizzierte Lösungen diskutiert werden.

 

Welche Lizenz benötigen Sie?

Auswahl aufheben
Beschreibung

Behinderte Menschen haben dieselben Phantasien, Wünsche und Bedürfnisse nach Sexualität und Partnerschaft wie andere Menschen auch. Doch was selbstverständlich klingt, lässt sich im Alltag meist nicht realisieren.